Sie sind hier

„Nathan" – Projekt - Premiere

Am 23. Februar 2018 öffnete sich der Vorhang erstmals für das MvL „Nathan-Projekt.

Eltern, Mitschülerinnen und Schüler, sowie Freunde der MvL wurden in mitreißenden Darstellungen mit der goldenen Regel und ihrer aktuellen Bedeutung im Konflikt um Religionen vertraut gemacht. Schülerinnen und Schüler der Theaterkurse der Klassen 9 und 10 beindruckten mit klaren Worten und aufrichtigen Appellen an die Weltgemeinschaft. Eine aufwendige Bühnenshow mit packenden Szenen, Tanzeinlagen, einem griechischen Chor, Live-Musik und professioneller Licht- und Videotechnik dank Herrn Kultscher faszinierte das Publikum.

Das Stück unter der Leitung von Frau El-Nahry und Frau Radig-Kluge ist ein Aufruf zu Toleranz und Menschlichkeit in heutiger Zeit. Schülerinnen und Schüler der TAT-AG sorgten vor und nach der Vorstellung und in den Pausen für Snacks und Getränke.

Das Projekt wurde im Rahmen des Landesprogramms "Kulturagenten für kreative Schulen Berlin" gefördert und entstand in Zusammenarbeit mit Herrn Kleinert des YAS - dem Jungen Schlosspark Theater.

Am Sonntag, den 25. Februar 2018 folgt eine zweite Vorstellung um 15 Uhr. Der Eintritt für Schüler*innen ist 2 Euro, für Erwachsene 4 Euro.

 

Wir freuen uns auf euch und Sie!