Sie sind hier

"MOVING WATERS"

 

Unter diesem Motto findet in der Woche vom 20. bis 24. November 2017 das interdisziplinäre Tanz-Theater-Projekt zweier 8. Klassen der Max-von-Laue-Oberschule in Kooperation mit Tanz- und Theaterpädagog/innen der SuB Kultur e.V./ Tanztangente statt.

 

Ziel ist es, mit den Schüler/innen zum Element Wasser Tanz- und Theaterszenen zu entwickeln.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen Berlin“ durchgeführt.

 

Wasser als Inspirationsquelle

Im Mittelpunkt des Projekts stehen die Erlebnis- und Gefühlswelt der Jugendlichen, die sich, wie das Element selbst, wandeln, zwischen Extremen pendeln und ungeahnte kreative Kräfte entwickeln können. Mit vollem Körpereinsatz und bunten Requisiten werden gemeinsam kraftvolle und poetische Bilder kreiert.

 

Am 24. November 2017 um 18 Uhr präsentieren die Schüler/innen die Ergebnisse in der Schulaula der Max-von-Laue-Oberschule, Dürerstraße 27, 12203 Berlin.

Den Flyer können Sie über diesen Link ausdrucken.

 

Das Glas ist halb voll – wir schauen über den Tellerrand

Der Eintritt ist frei. Die Schüler/innen bitten um kleine Geldspenden, um ihr Patenkind der Briefpatenschaft bei der Hilfsorganisation Plan zu unterstützen.

 

 Verantwortlich:

Projektleitung SuB Kultur e.V./ Tanztangente: Daniela Grosset

Schulleitung: Frau Bothmann

Kulturbeauftragte Lehrerin: Kati Quirschfeld

Kulturagentin: Carolin Berendts