Sie sind hier

Chemie

Das Fach Chemie an der Max-von-Laue Schule wird derzeit von vier Lehrkräften unterrichtet.

Das Fach wird an der Schule ab der achten Klasse zweistündig unterrichtet. Der Unterricht findet immer im Klassenverband statt. Ab der neunten Klasse wird klassenintern binnendifferenziert mit einem G- und einem E-Niveau. Das heißt die jeweilige Klasse bleibt zusammen und es findet nicht wie in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch eine äußere Differenzierung mit nievaugleichen Kursen statt.

Der Unterricht ist gekennzeichnet durch eine klassische naturwissenschaftliche Arbeitsweise an deren Anfang das Entwickeln von Hypothesen steht. Diese sollen dann experimentell überprüft werden. Somit sind die Schüler/innen immer angehalten eigene Ideen mit in den Unterricht einzubringen. Hierbei bietet sich die Verknüpfung von theoretischem und praktischem Lernen an. Die Schüler/innen werden anfangs noch stärker beim Experimentieren begleitet, sollen im weiteren Verlauf aber immer eigenständiger arbeiten und zu eigenen Ergebnissen kommen. Dabei wird vor allem auch auf den Alltagsbezug der Themen Wert gelegt. Beispiele für entsprechende Fragestellungen wären:

  • Warum ist das Silvesterfeuerwerk bunt?
  • Welches Gas entsteht beim Lösen der Braustablette?
  • Wie reinigt man Wasser?

Zu einigen Themen bieten sich auch Exkursionen zu außerschulischen Lernorten an.

Wir besitzen einen gut ausgestatteten Fachraum.