Sie sind hier

Willkommen

Frau Bootsmann, ISS-Direktorin der Max-von-Laue-Schule

Als Schulleiterin grüße ich besonders alle jetzigen Schülerinnen und Schüler einschließlich deren Eltern, alle künftigen Schülerinnen und Schüler und alle Ehemaligen.
Es freut mich, dass Sie den Weg auf unsere MvL-Homepage gefunden haben und hoffe, Ihren Informationsbedarf zu decken und zur Kommunikation mit unserer Schule anzuregen.

Die Max-von-Laue-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe und einem gebundenem Ganztagsbetrieb. Darüber hinaus bieten wir im Rahmen der Staatlichen Europaschule Berlin (SESB) durchgängig von der  7. bis zur 10. Klasse einen deutsch-griechischen Zweig an.

Wir sind eine Schule, die sich bewegt und konstruktiv mit neuen Herausforderungen umgeht. Mithin gilt für uns, Bewährtes beizubehalten und neues einzubinden, wo es für alle von Nutzen ist.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine qualifizierte Schulbildung, die es ihnen ermöglicht, entsprechend ihren individuellen Begabungen und Wünschen jeden Abschluss zu erreichen. So können unsere Schülerinnen und Schüler über die 10. Klasse hinaus bis zur 11. Klasse bei uns bleiben. Bei entsprechender Leistung steht ihnen anschließend ein Wechsel zum Hermann-Ehlers-Gymnasium offen, wo sie das Abitur absolvieren können. Ebenso besteht die Möglichkeit, nach der 10. Klasse für eine weiterführende Schul- oder Berufsausbildung ein Oberstufenzentrum zu besuchen.

In jedem Fall bietet die Max-von-Laue- Schule eine individuelle Beratung und Begleitung mit dem Ziel, für jeden Schüler und jede Schülerin den passenden Ab- bzw. Anschluss zu finden.

Als eine außergewöhnliche Besonderheit besitzt die Max-von-Laue-Schule einen kleinen Weingarten mit angeschlossenem Labor für den WAT-Unterricht.
Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen, dem Team der Schulsozialarbeit und unserem Schulförderverein, freu ich mich, Ihre lernbegeisterten Kinder und Sie als wertorientierte Eltern kennenzulernen.

Mit freundlichem Gruß

I. Bothmann, ISS-Direktorin