Sie sind hier

Chronik

Chronik der Aktivitäten der Max-von-Laue-Schule bei Wettbewerben, Aktionen, Fahrten, Projekten usw.

Auch Veranstaltungen der AGs, wie etwa Aufführungen der Theater AG oder Feste der Weinbau AG finden Sie hier.

Stolpersteinpflege - Erinnerungskultur an der MvL

Sonntag, 11. November 2018

"Je weniger die Erinnerung von innen her erfahren wird, um so mehr existiert sie durch ein äußeres Gerüst und durch äußere Zeichen."
(aus: Pierre Nora: Between Memory and History)

In Gedenken und Erinnerung an das Novemberpogrom in der Nacht vom 9.11. zum 10.11.1938 hat die Klasse 8b die Stolpersteine in der Wrangelstraße 6-7 in Steglitz geputzt.

Das ehemalige Jüdische Blindenheim ist die letzte Wohnstätte von jüdischen Bürgern, in der sie freiwillig gelebt und gewohnt haben.

Transatlantisches Dinner mit dem Botschafter

Donnerstag, 8. November 2018

Good evening! Bennet aus der Klasse 10c wurde am 8. November 2018 die Ehre zuteil, die Max-von-Laue-Schule mit Frau Schrabback beim Empfang des amerikanischen Botschafters zu vertreten.

Bennet hatte beim „AmCham Germany Berlin Airlift Contest“ sein USA-Fahrten-Tagebuch eingereicht.

Na klar sind wir fair!

Mittwoch, 7. November 2018

Am Studientag, dem 7. November 2018, zog es das Kollegium in die Botanikschule des Botanischen Garten.

Gebt Halloween einen Sinn!

Montag, 5. November 2018

Unter dem Motto „Vertreibt die bösen Geister der Armut durch Bildung“ waren vier Schülerinnen der 7a am Abend von Halloween aktiv mit der Sammelbüchse unterwegs.

Neben Süßigkeiten für sich selber mit dem Spruch „Trick or Treat“ sammelten sie Spenden für die Partnerschule in Mekerie/Äthiopien und erzählten den Leuten von der TAT-AG in unserer Schule.

Den Flyer können Sie über den Link öffnen.

Heraus kam in wenigen Stunden die stattliche Summe von 57 Euro!

Spurensuche

Sonntag, 4. November 2018

Die Geschichte nebenan lockte die Klasse 9d auf die Straßen Lichterfelde Wests. Bei einem historischen Rundgang fanden wir uns auf erfolgreicher Spurensuche des Kaiserreiches wieder.

Steglitz-Zehlendorf wird Fairtrade-Bezirk

Dienstag, 2. Oktober 2018

Max-von-Laue Schule verhilft unserem Bezirk „Fairtrade-Bezirk“ zu werden.

Zusammen mit unserer Schulleiterin Frau Bothmann waren 8 Schülerinnen und zwei Lehrkräfte am 19.09.2018 zur feierlichen Überreichung des Fairtrade Zertifikats für unseren Bezirk im Rathaus Zehlendorf eingeladen.

Unsere  Bezirksbürgermeisterin Frau Richter-Kotowski  nahm die Auszeichnung von Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz entgegen. UND WIR WAREN DABEI, weil wir dazu beigetragen haben!

Weinfest 2018

Sonntag, 23. September 2018

Auch Sturm und Regen konnten die gute Stimmung auf dem 15. Weinfest der MvL nicht schmälern. Das Fest wurde kurzerhand in die Aula und die Cafeteria verlagert.

Exkursion zu den Wurzeln Lichterfeldes

Freitag, 21. September 2018

Die Profilkurse Geschichte und Geografie von Herrn Dr. Helle und Herrn Grunwaldt machten am 18.09.2018 eine Exkursion zum historischen Dorfkern Lichterfeldes. 


Unter dem inhaltlichen Schwerpunkt „Gegenständliche Quellen untersuchen“ entdeckten die Schülerinnen und Schüler die alten Strukturen des Angerdorfs am heutigen Hindenburgdamm.

Wir haben gewählt!

Donnerstag, 20. September 2018

In zehn Wahlkabinen durften am Freitag, den 14. September 2018 alle Schülerinnen und Schüler der MvL ihre Schülersprecher und Vertrauenslehrer wählen. Spannend – vor allem für die Kandidaten Torben aus der 10. Klasse und Vincent aus der 9. Klasse. Sie begrüßten alle Schülerinnen und Schüler persönlich und arbeiteten bereits bei der Durchführung der Wahl Hand in Hand. Wahlhelfer aus der 8b sorgten für einen flüssigen und geregelten Wahl-Ablauf.

Das "Gläserne Labor"

Donnerstag, 13. September 2018

Im Gläsernen Labor auf dem Campus Berlin-Buch wurden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10g des SESB Zweigs am 12.09.2018 selbst zu Genforschern und arbeiteten mit Mikropipette und Agarosegel.


Sie erstellten einen genetischen Fingerabdruck von sich selbst und wiesen als Detektive DNA Proben von einem fiktiven Tatort nach, indem sie eine Restriktionsanalyse durchführten.

Seiten